Mediterranes Einfamilienhaus in Verbundbauweise – mit über 30 m² Wohnraum in S/W-Lage

Mediterranes Einfamilienhaus in Verbundbauweise – mit über 30 m² Wohnraum in S/W-Lage
Schlafzimmer 3 Badezimmer 1 Grundstück 375,00 m² Wohnfläche 108,00 m² Terrasse 34,00 m² Heizung Zentralheizung, Fußbodenheizung Baujahr 2006

GEBÄUDE
Dieses Einfamilienhaus mit Krüppelwalmdach wurde 2005/2006 auf einem real geteilten Grundstück, 375 m² groß, in Verbundbauweise mit einem östlich davon gelegenen Einfamilienhaus ähnlicher Bauform errichtet. Beide Baukörper sind durch ein schmales, mit Satteldach versehenes Versatzstück miteinander verbunden. Die fast quadratische Grundfläche des Gebäudes (8 x 9 m) bietet eine optimale großzügige Raumaufteilung und effiziente Grundrisslösung, u.a. durch nur minimale Anteile an s.g. Verkehrsflächen.

RAUMANGEBOT UND AUSSTATTUNG
Das Gebäude bietet mit ca. 108 m² Wohnfläche eine durchdachte Grundrisslösung. Dabei im Erdgeschoss bereits dominierend der gut 32 m² große Wohn-/Essbereich mit bester Belichtung durch zwei nach Süden und Westen auf die ca. 34 m² große Gartenterrasse führende Doppelflügeltüren. Auf dem gut 12 m² großen südlichen Terrassenbereich lassen sich aufgrund der hier vorhandenen Überdachung herrliche Sommerabende verbringen. Der Wohn- und Essbereich sind durch die auf 45° abgehende Eingangswand, mit verglaster Tür versehen, räumlich getrennt, ohne dass dadurch die Großzügigkeit des Raumes eingeschränkt wird. Die mediterrane Farbgebung im Erdgeschoss setzt sich fort in der Diele, wo wie in Wohnraum und Küche großformatige Fliesen (hell-naturfarben) in attraktivem geometrischen Design verlegt sind. Der Eingangsbereich/Diele bietet außer für Garderobe auch Platz für eine kleine Schreibecke (Sekretär). Die Küche – ca. 9 m² groß – ist mit einer hellen L-förmigen Einbauküche versehen, die außer z.T. verglasten Oberschränken auch eine attraktive Über-Eck-Lösung für den Kochbereich mit Abzugshaube bietet. Platz zur Einnahme des „kleinen Frühstücks für Zwei“ ist ebenfalls vorhanden. Die Einbauküche ist im Übrigen mit sämtlichen elektrischen Geräten ausgestattet. Des Weiteren ist im EG das Gast-WC als ansprechend helles Duschbad konzipiert, selbstverständlich mit Fensterlüftung. Der fast 10 m² große, ebenfalls geflieste Hauswirtschaftsraum mit Fenster, bietet reichlich Abstellflächen für Vorräte, Schränke und Regale sowie Platz/Anschluss für WM und Trockner. Ebenso finden sich hier die Hausanschlüsse und die Brennwert-Therme. Die lichte Höhe im Erdgeschoss beträgt 2,56 m. Die Wohnfläche beträgt ca. 61,50 m². Über die offene, in hellem warmen Holzton, wie auch sämtliche Türen im Haus, ausgeführte Wangentreppe, erreicht man das Dachgeschoss: hier befinden sich außer dem 13,70 m² großen Elternschlafraum zwei weitere Räume (als Kinderzimmer, Arbeitsraum oder für Gäste geeignet), jeweils 10,81 m² bzw. 9,52 m² groß.
Das Highlight in diesem Geschoss ist das über 10 m² große Bad/WC: hier finden Sie eine erhöht mit Stufen ummauerte Badewanne mit DF-Belichtung, eine gemauerte Dusche sowie eine breite Waschtisch-Anbauwand in weiß; dimmbare Beleuchtungseffekte lassen hier eine besondere Wohlfühl-Stimmung entstehen. Auch das Dachgeschoss verfügt über eine angenehme Fußbodenheizung. Eine Monarch-Einzugstreppe führt zum Spitzboden, der reichlich Abstellfläche bietet. Die lichte Höhe im Dachgeschoss beträgt 2,50 m, die Trempelhöhe des 45° Daches beträgt 0,80 m. Die Wohnfläche beträgt ca. 46,30 m², die Grundfläche ist aufgrund des Schrägenabzugs deutlich größer.

Die Gemeinde Delingsdorf erfreut sich seit Jahren einer stetigen Beliebtheit gerade bei jungen Familien, die sich hier in mittiger Lage zwischen den Städten Ahrensburg und Bargteheide in stadtnaher Lage zur Metropole Hamburg und dennoch ländlicher Naturverbundenheit ein neues Zuhause suchen. So bietet die Gemeinde mit langer Historie, immerhin bis zurück ins 16./17. Jahrhundert, heute mit knapp 2.300 Einwohnern eine ideale Mischung aus persönlich geprägter Dorfgemeinschaft mit vielfältigen Interessengruppen und Vereinen, die keine unpersönliche Anonymität aufkommen lassen, und verfügt dabei dennoch über eine hervorragende Infrastruktur und Verkehrsanbindung, u.a. über die urbanen Zentren der beiden Nachbarstädte Ahrensburg und Bargteheide. Der Mix aus stattlichen landwirtschaftlichen Gebäuden und familiengerechter Bebauung, modernen gemeindlichen Einrichtungen wie Gemeindevertretung, Mehrzweck-, Kinder- und Jugendhaus, Ort für zahlreiche Veranstaltungen des Sport- und Kulturvereins trägt ebenso zur Beliebtheit des Ortes bei. Sämtliche Schulen und die Zentren von Bargteheide und Ahrensburg sind nur ca. 5 km entfernt. Außerdem erreichen Sie den naheliegenden Sportplatz in wenigen Geh- bzw. Fahrradminuten. Per Busanbindung sind die beiden ca. 5 km nahen Bahnhöfe Ahrensburg und Bargteheide sowie auch die Kreisstadt Bad Oldesloe gut erreichbar, somit auch die Regionalbahnen RE80 Hamburg Hbf – Ahrensburg – Bad Oldesloe – Reinfeld und RB81 Hamburg Hbf – Ahrensburg – Bad Oldesloe (Fahrzeit mit dem Regio z.B. in 20 Minuten nach Hamburg). Ferner beste Anbindung an die BAB A1, A24, A21/B 404, A20 über Ahrensburg / Großhansdorf bzw. Bargteheide. So erreichen Sie mit dem Auto z.B. in 10 Min. die beiden Auffahrten an der A1 und sind dann in 20 Min. in Hamburg oder Lübeck. Unser Verkaufsangebot „Doppelhaushälfte im Baustil eines in verbundener Bauweise errichteten Einfamilienhauses“ befindet sich in dem 2002 neu erschlossenen, westlich gelegenen Wohngebiet „Schäferkoppel“ der Gemeinde Delingsdorf; dieses wird von der Timmerhorner Straße aus angefahren und bietet mit seinem ringförmig angelegten Wohnstraßensystem ohne jeglichen Durchgangsverkehr geradezu ideale Bedingungen, seine Kinder fern von Straßen- und Verkehrsbeeinträchtigungen groß werden zu lassen. Die Bebauung ist durchgehend von gepflegten, modernen Einfamilien- und Doppelhäusern geprägt. (Näheres zur Lage siehe auch https://www.delingsdorf.de).

HAUSTECHNIK
Moderne zeitgemäße Bauweise, dem Baujahr 2005/2006 entsprechend: Außenwände, tragende und aussteifende Wände in Porenbeton in den erforderlichen Stärken und Wärmedämmung (Außenfassade in hellem Putz); Streifenfundamente, Stahlbetonsohle auf Kiessauberkeitsschicht, Feuchtigkeitssperre, Estrichdämmatten 40 mm, zweilagig verklebt, 6 cm schwimmender Estrich; Erdgeschoss mit Fliesenbelag und Fußbodenheizung. Offene Holzwangentreppe zum Dachgeschoss, dort Stahlbetondecke mit 10 cm schwimmendem Estrich, darauf Laminatboden, Fliesenbelag (Bad) und ebenso einzelraum-gesteuerte Fußbodenheizung (ein mit Teppich ausgelegter Raum ist ggf. noch mit Laminatboden nachzurüsten). Fenster in Kunststoff weiß mit innenliegenden Sprossen, teilweise in bodentiefer Ausführung (zwei Terrassen-Austritts-Doppelflügel). Wärmeschutzverglasung, U-Wert 1,1W/m²k (Glas). Gesicherte Profil-Haus-Eingangstür in weiß.
Krüppel-Walmdach, 45°, mit Betonstein-Dachpfannen. Dreiecksbinderkonstruktion, Konterlattung, Unterspannbahn, Dachlattung. Monarcheinzugstreppe, Dachboden ausgedielt. Beheizung und Warmwasserversorgung über moderne Brennwerttherme, installiert im HWR.

SONSTIGES

Gerne besichtigen wir mit Ihnen diese ansprechende Immobilie im Rahmen von Einzel-Terminen. Die Immobilie wird nach Absprache geräumt geliefert.

Die Erstellung der Verkaufsofferte erfolgte nach bestem Wissen und Gewissen. Den objektbezogenen Angaben liegen die uns erteilten Auskünfte und Informationen, insbesondere des Verkäufers zugrunde. Bei aller Sorgfalt wird von uns eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit nicht übernommen.

Sie möchten Ihre Immobilie ebenfalls professionell vermarkten?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter: 040 – 605 00 37 oder Ihre E-Mail über unsere Website: www.konjack-immobilien.de/kontakt/

In der Karte wird nicht der exakte Standort der Immobilie angezeigt.
Max Konjack (Konjack Immobilien e.K.) +49(40) 6050037