Gemütliche kleine Doppelhaushälfte mit Erweiterungspotential auf großem Gartengrundstück

Gemütliche kleine Doppelhaushälfte mit Erweiterungspotential auf großem Gartengrundstück
Schlafzimmer 3 Badezimmer 1 Grundstück 900,00 m² Wohnfläche 85,00 m² Heizung Ofenheizung, Zentralheizung Baujahr 1953

Es erwartet Sie hier um eine im Jahre 1953 gemeinsam mit dem Nachbargebäude errichtete Doppelhaushälfte, die auf einem real geteilten 900 m² großen Grundstück in Grenzbebauung steht. Das Gebäude bietet Vollkeller mit Außentreppe, Erdgeschoss und voll ausgebautes Dachgeschoss.

Klein aber gemütlich, zumal mit einem großen baurechtlich begründeten Erweiterungspotential, lassen sich hier Wohnträume auf einem großen Gartengrundstück in Stadtnähe realisieren. Gewisse Sanierungs- /Renovierungsarbeiten sind hier trotz immer wieder erfolgter Pflege des Hauses sicher erforderlich. So bedürfen Beheizung, Bad/WC und Küche wohl einer kompletten Erneuerung, die jedoch finanziell überschaubar ist.

Im Erdgeschoss befinden sich der Wohnraum mit Gartenblick, eine geräumige Küche mit Austritt zu einer 20 m² großen, erhöhten Gartenterrasse mit seitlicher Sicht- und Windschutzmauer und umlaufender gemauerter Brüstung (Baujahr 1978, ursprünglich als Gebäudeerweiterung konzipiert). Ferner im Erdgeschoss: ein Vollbad/WC (Wanne, Fensterlüftung) sowie ein Ess- oder Arbeits- oder Schlafraum. Das Erdgeschoss verfügt über eine Wohnfläche von ca. 47,80 m² und eine Deckenhöhe von ca. 2,36 m.

Über eine Kiefernholztreppe erreicht man das Dachgeschoss; hier bieten zwei größere Räume mit jeweils einer Gaube (Ausrichtung zur Eingangsseite und zur Gartenseite) sowie ein Giebelzimmer mit zwei Abseiten bzw. Einbauschrank Platz für Elternschlafraum und zwei Kinderzimmer. Das Dachgeschoss verfügt über eine Wohnfläche von ca. 35,90 m² und eine Deckenhöhe von ca. 2,24 m.

Ebenfalls über eine Kiefernholztreppe erreicht man das Kellergeschoss; hier bieten zwei Abstellräume, Hobbykeller und Waschraum mit Außentreppe ausreichend Platz. Ferner sind hier zwei Gasthermen installiert (Heizung und Warmwasser separat) und sogar noch ein Ofen zur Befeuerung mit Kohle/Holz vorhanden. Das Kellergeschoss verfügt über eine Nutzfläche von ca. 46,80 m² und eine Deckenhöhe von ca. 1,95 m.

An der nordöstlichen Grundstücksgrenze wurde 1971 eine massive Garage in Grenzbebauung errichtet, die den Gartenbereich des Hauses mit einer Verbindungsmauer zum Haus mit Pforte abschirmt. Die Garage hat eine Nutzfläche von ca. 17 m² (Innenmaße ca. 2,90 m x 5,90 m), hat ein leicht geneigtes Flachdach, Metallschwingtor und eine hintere Ausgangstür zum großen Garten.

Erfolgte Renovierungen und Erneuerungen sind hier beispielhaft aufgezählt: Dach komplett neu eingedeckt (Pfannen in Pappdocken verlegt), 1995 erfolgte der Einbau der beiden Junkers Gas-Thermen (11 KE ZFR mini) durch ein namhaftes ortsansässiges Unternehmen, das auch die Wartung vornimmt. Die Fenster wurden 1965/66 vergrößert, sind nun aus Mahagoni mit Thermopaneverglasung und sämtlich auch im Dachgeschoss mit Rollläden versehen, ebenso wie auch die Hauseingangstür und die Terrassenaustrittstür. Anlässlich der ursprünglich in 1978 geplanten Gebäudeerweiterung, die dann letztlich zum Terrassenanbau geführt hat, wurde der Kelleraußenzugang neu konzipiert und mit fester Überdachung versehen.

Bauweise/Bautechnik
Kellerwände und Umfassungswände: Schwemm-/Hohlblockstein, Stärke 24 cm zzgl. Putz. Innenwände: Ziegelstein. Decke zum Erdgeschoss: Betonfertigsteine mit zwischenliegenden Metallträgern. Decke zum Dachgeschoss: Holzbalkendecke mit Einschub/Lehmschlag. Fußböden im EG und DG: Holzdielen, z.T. mit Teppichboden; Küche mit PVC-Boden, Bad/WC mit Fliesenbelag.

Bauliche Eckdaten
Bebaute Fläche a) Gebäude ca. 59 m² (ca. 7,65 m B x ca. 7,70 m T), b) Terrassenanbau ca. 26 m² (ca. 5,60 m B x 4,60 m T), ges. 85 m². Umbauter Raum: 369 m³ (KG 126 / EG 156 / DG+SB 87 m³).

Flächenangaben
Wohnfläche: ca. 84 m² (EG ca. 47,80 m² + DG ca. 35,90 m²). Nutzfläche KG: ca. 46,80 m². Gesamtwohn-/Nutzfläche: ca. 130 m².

Zu den baurechtlichen Möglichkeiten/Gebäudeerweiterung ggf. Neubau siehe nachfolgend ausführlich im Abschnitt „Bebaubarkeit“.

DIE WOHNLAGE – „STADTNAH IM GRÜNEN“ UND „ALLES“ DIREKT VOR DER HAUSTÜR !

Ammersbek, die beliebte Gemeinde vor den Toren Hamburgs schließt sich nahtlos an den Hamburger Stadtteil „Bergstedt“ an („Die Walddörfer“). Die grüne Umgebung, hervorragende Infrastruktur und die optimale Verkehrsanbindung machen diese Wohnlage so attraktiv.

In nur wenigen Gehminuten erreicht man von der in einer Anliegerstraße liegenden Doppelhaushälfte die U-Bahn-Station „Hoisbüttel“ (U 1); von hier Top-Verbindung nach HH-City, Volksdorf (Wochenmarkt, EKZ) + Busverbindungen nach Poppenbüttel (S-Bahn, AEZ), Ahrensburg (Bahnhof, Regionalexpress, Freizeitbad „Badlantic“), Bargteheide und Großhansdorf;

ebenso fußläufig erreichbar beste Einkaufsmöglichkeiten wie Einzelhandel, Lidl (bis 21.00 Uhr), Aldi (bis 21.00 Uhr), 2 x Edeka, Blumenladen, Eisdiele, Drogerie, Optiker, Hörakustik, Sparkasse etc. rund um den Hoisbütteler U-Bahnhof, ferner fast alle Fachärzte, Apotheke, Reformhaus. In unmittelbarer Umgebung: Grundschule, KiGa, Sportanlagen, Tennisplatz.

Zum beliebten Alstertal-Einkaufszentrum (AEZ) ca. 10 Fahrminuten. Das attraktive Gemeindezentrum „Am Gutshof“ bietet ein vielfältiges Veranstaltungsangebot („Im Pferdestall“).

Das Naturschutzgebiet direkt vor der Haustür lädt zum Wandern, Joggen, Radfahren ein (z.B. Wohldorf-Ohlstedt, Bredenbeker Teich / Naturschwimmbad), Top-Möglichkeiten für Reitbegeisterte.

Hamburger Telefon-Vorwahl: 040.

Gerne besichtigen wir mit Ihnen diese Immobilie im Rahmen von Einzel-Terminen. Die Immobilie wird nach Absprache frei geräumt geliefert.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir nur Anfragen beantworten können unter Angabe Ihres vollständigen Namens, Postanschrift, Rufnummer und E-Mail-Adresse. Vielen Dank!

Die Erstellung der Verkaufsofferte erfolgte nach bestem Wissen und Gewissen. Den objektbezogenen Angaben liegen die uns erteilten Auskünfte und Informationen, insbesondere des Verkäufers zugrunde. Bei aller Sorgfalt wird von uns eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit nicht übernommen.

Sie möchten Ihre Immobilie ebenfalls professionell vermarkten?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter: 040 – 605 00 37 oder Ihre E-Mail über unsere Website: www.konjack-immobilien.de/kontakt/

In der Karte wird nicht der exakte Standort der Immobilie angezeigt.
Max Konjack (Konjack Immobilien e.K.) +49(40) 6050037
Nach oben