Charmantes & großzügiges Reihenmittelhaus aus erster Hand

Charmantes & großzügiges Reihenmittelhaus aus erster Hand
Schlafzimmer 3 Badezimmer 1 Grundstück 320,00 m² Wohnfläche 112,00 m² Heizung Zentralheizung Baujahr 1972

GEBÄUDE

Breites, sehr gepflegtes Reihenmittelhaus (8 m!) im Versatz mit ca. 11 m Haustiefe und Ausmaße fast wie ein Einfamilienhaus! Errichtet 1972 als Teil eines architektonisch ansprechenden Reihenhaus-Ensembles (6 Häuser, z.T. versetzt) in konventioneller Bauweise. Die Garten-/Terrassenseite ist ideal nach Süden ausgerichtet. Das Gebäude hat ein einseitig abgeschlepptes Satteldach, d.h. das Haus ist auf der Terrassenseite zweigeschossig. Vollkeller mit riesigem beheizten Hobbyraum und vielen Abstellflächen. Rotklinkerfassade im Erdgeschoss (Eingangs- und Gartenseite). Das Obergeschoss ist zur Gartenseite hin mit einer weißen Putzfassade versehen und wurde nachträglich wärmegedämmt. Die zugehörige Einzelgarage befindet sich auf dem in wenigen Schritten entfernten Garagenhof (siehe Lageplan / Flurkarte).

Das Gebäude kann gartenseitig in die Tiefe um 3 Meter erweitert werden mit einem Wintergarten – auch vollverglaste Ausführung möglich, Dachneigung 15 Grad, erzielbar sind bis zu 24 m² Grundfläche – ca. 8 x 3 m (Rechtsgrundlage: B-Plan Nr. 7 “Grootkoppel” der Gemeinde Ammersbek, 2. Änderung Textteil Ziff. 3.1).

HAUSTECHNIK

Das Gebäude wurde von den Eigentümern (Bauherren/Erstbesitzer) fortlaufend gewartet, dekorativ gepflegt und instand gehalten. Wesentliche bautechnische Bereiche wurden nicht nur werterhaltend, sondern auch wertsteigernd durch örtliche Fachhandwerksbetriebe erneuert. So erfolgte in 2003 eine komplette Dachneueindeckung (Braas-Pfanne) inkl. Dach-Dämmung (Garantie bis 2034, Aufwand ca. 12.000,00 EUR), ferner die Dämmung der Obergeschoss-Putzfassade auf der Gartenseite, in 2008 die Schornsteinsanierung und der Wechsel von Öl- auf Gasheizung (Viessmann-Therme) sowie der Einbau einer Photovoltaik-Anlage für Warmwasserversorgung (Dachausrichtung ideal nach Süden) – so lassen sich effektiv Kosten sparen! Die Fenster im Erdgeschoss sind gefertigt aus Holz, weiß lackiert mit Thermopane-Verglasung. Im Dachgeschoss erfolgte der Austausch der beiden Dachflächenfenster (Velux, weiß) und der beiden Fenster zum Garten hin (gefertigt aus Kunststoff weiß, mit Thermopane-Verglasung und erhöhter Dämmung). Ebenso erneuert wurde die Hauseingangstür mit Sicherheitsbeschlägen und Spezialschloss sowie mit Glaskassetten-Fenstern für einen hellen Eingangsbereich.

Das im Erdgeschoss gelegene Gast-WC und auch das im Dachgeschoss liegende Bad/WC wurden in hell/weiß mit extravagantem Sanitär modernisiert. Geräumige moderne Einbauküche mit allen erforderlichen E-Geräten (Siemens Geschirrspüler und Siemens E-Herd mit Ceranfeld sowie Ablufthaube). Eine große Kühl-Gefrier-Kombi befindet sich in der praktischen Speisekammer (belüftet), direkt neben der Küche.

GRUNDSTÜCK

Das real geteilte Hausgrundstück ist ideal nach Süden ausgerichtet, Breite ca. 8 m, mittlere Tiefe ca. 35 m und im Gartenbereich fast blickdicht eingepflanzt. Der Hauseingangsbereich ist von einem kleinen, gepflegten Vorgarten-Bereich eingesäumt. Auf den ersten Blick erfreulich erkennbar sind die gute Pflege und die ansprechende Gartengestaltung = ein wirklich ruhiger und erholsamer Freizeit- und Feierabendplatz im Garten oder auf dem teilüberdachten, gut 20 m² großen Terrassenbereich. Über einen kleinen Anliegerfußweg kann das Grundstück auch von Süden her direkt begangen werden – auch praktisch zum Beispiel für die Entsorgung von Gartenlaub, Rasenschnitt etc.

Die Gesamtgrundstücksverkaufsfläche (ca. 320 m²) setzt sich zusammen wie folgt – siehe dazu auch Lageplan (Flurkarte M 1:500):

(1) Hausgrundstück = 282 m² groß
(2) 1/6tel Anteil an dem Garagenhofgrundstück (229 m² groß) = ca. 38 m² Anteil.

Ammersbek schließt sich nahtlos an die FH Hamburg-Bergstedt an (Teil der beliebten Walddörfer) und ist geprägt von seiner grünen Umgebung, der guten Infrastruktur und Verkehrsanbindung, sowohl in den umliegenden Kreis Stormarn mit Ahrensburg und Bargteheide, als auch ins Zentrum von Hamburg. Die Gemeinde zieht sich über mehrere Ortsteile mit dazwischen liegendem Grünbereich bis an die Grenze von Ahrensburg und Jersbek hin, hat fast 10.000 Einwohner und erfreut sich großer Beliebtheit (www.ammersbek.de).

Das hier angebotene Haus mit Grundstück befindet sich im OT Hoisbüttel der Gemeinde Ammersbek in der Grootkoppel, einer ruhigen Anliegerstraße. In fußläufiger Entfernung befinden sich an öffentlichen Einrichtungen die Gemeindeverwaltung Ammersbek mit ihrem Rathaus, dem Veranstaltungszentrum und der kleinen Dorfkneipe, angeordnet um die pittoreske Pferdeschwemme sowie ferner das neue Ammersbeker Hofquartier an der Hamburger Straße mit Event-Café und moderner Zahnarztpraxis, das alt eingesessene und beliebte China-Restaurant sowie das Kulturzentrum “Haus am Schüberg”.
Fußläufig gut erreichbar ist die Bushaltestelle mit Verbindung zur U-Bahn-Station “Hoisbüttel” (U1),
HH-Poppenbüttel/AEZ (S-Bahn), ferner nach Ahrensburg (Bahnhof/Regional-Bahn/-express) und Bargteheide.

Weiterführende Schulen befinden sich in Ahrensburg und Bargteheide. Grundschule, Kindergarten, Sportanlagen, Tennis – über ausgebaute Radwege und Nebenstraßen gut erreichbar – und eine wirklich komplette Infrastruktur (4 Supermärkte: 2x Edeka, Aldi, Lidl) sowie Einzelhandel, Apotheke, Ärzte usw. im nur 2 km entfernten Areal (OT Lottbek) rund um den U-Bahnhof Hoisbüttel (Georg-Sasse-Str./Ferdinand-Harten-Str.).

Die Naturverbundenheit von Ammersbek in Richtung Bredenbeker Teich (Naturfreibad) oder Wohldorf-Ohlstedt (mit naturbelassenem Endmoränenwald und Teichlandschaft) – erreichbar in nur 5 Gehminuten über die Ohlstedter Straße – lädt zum ausgedehnten Wandern und zu Radtouren direkt vor der Haustür ein, ebenso wie das daran direkt angrenzende Naturschutzgebiet “Duvenstedter Brook”.

Drei Golfplätze sind per PKW in gut 10 Min. erreichbar (Ahrensburg/Walddörfer/Jersbek), ferner in nächster Umgebung mehrere Reitställe. Zum beliebten Alstertal-Einkaufszentrum (AEZ) = gut 20 Autominuten, an den Großensee/Lütjensee ca. 20 Autominuten und zur Ostsee rund 40 Autominuten.

RAUMAUFTEILUNG

Das Erdgeschoss (ca. 66 m² Wohnfläche), bietet einen ins Haus integrierten und überdachten Eingangsbereich, Diele, Gäste-WC und eine der Küche vorgelagerte, gemütliche Essdiele als geselliger Treffpunkt für Familie und Freunde. Direkt neben der Einbauküche finden Hausgeräte und Vorräte in einem praktischen und belüfteten Abstellraum ihren Platz. Angenehm überraschend ist der großzügige, lichtdurchflutete Wohnraum (ca. 5×7 m = ca. 35 m²). Unter dem hier verlegten (nicht verklebten) Teppichboden befindet sich ein Parkettboden. Von hier aus gelangt man zur teilüberdachten Süd-Terrasse mit Markise – gesamt etwa 20 m² – davon etwa 5,6 m² überdacht und dem liebevoll angelegten und gut eingewachsenem Erholungsgarten mit zahlreichen unterschiedlichen Gehölzen und Stauden für den Gartenliebhaber.

Über eine massive, gut begehbare Treppe, gelangt man zum Obergeschoss, wo ein galerieartiger Flur den Eindruck einer luftigen Empore vermittelt. Die derzeit ca. 47 m² Wohnfläche im Obergeschoss sind bei Bedarf um einen zusätzlichen Raum erweiterbar, wie z.B. beim Hausnachbarn gut ersichtlich, durch Gauben-Einbau. Zur Gartenseite hin, als Vollgeschoss errichtet, bieten zwei Schlafräume ohne Schrägen Platz für Eltern und Kind; ein weiteres Kinder-, Gäste- oder Arbeitszimmer sowie ein weißes Vollbad/WC mit Wanne und Dusche, beide ausgestattet mit Velux-Dachflächenfenstern, sind nach der Nordseite ausgerichtet; ebenso der Abseitenbereich – bei der Wohnflächen-Berechnung nicht berücksichtigt – der eine Ausbaureserve für ein weiteres Zimmer bietet, erzielbar durch Gauben-Einbau (Estrich und Innenverkleidung sind bereits vorhanden). Beispiele für mögliche Gaubenformen siehe Nachbarhäuser.

Das Kellergeschoss (ca. 60 m² Nutzfläche), bietet einen großen beheizten Hobbyraum (rd. 35 m²), zwei kleinere Räume (Hausanschlüsse, ausreichend Stauraum für Vorräte), eine Waschküche sowie den Heizungsraum mit gut 7 m² zusätzlicher Abstellfläche (aufgrund Wegfall der ehemaligen Öl-Kellertanks).

SONSTIGES

Gerne besichtigen wir mit Ihnen diese ansprechende Immobilie im Rahmen von Einzel-Terminen. Die Immobilie kann nach Absprache kurzfristig geräumt geliefert werden.

Die Erstellung der Verkaufsofferte erfolgte nach bestem Wissen und Gewissen. Den objektbezogenen Angaben liegen die uns erteilten Auskünfte und Informationen, insbesondere des Verkäufers zugrunde. Bei aller Sorgfalt wird von uns eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit nicht übernommen.

Sie möchten Ihre Immobilie ebenfalls professionell vermarkten?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 040 – 605 00 37 oder Ihre E-Mail: https://www.konjack-immobilien.de/kontakt/

In der Karte wird nicht der exakte Standort der Immobilie angezeigt.
Svenja Klemm (Konjack Immobilien e.K.) +49(40) 6050038